kleine Schriftgröße normale Schriftgröße große Schriftgröße

Förderjahr 2021

16.06.2021
JGW - QueerCademy

Queere Themen werden wissenschaftlich bis heute nur marginal behandelt. Auf der JGW-QueerCademy kommen Jugendliche zwischen 16 und 21 Jahren zusammen, um einen Einblick in die Kategorie „Queer“ innerhalb von Forschung und Wissenschaft zu erhalten.

weiterlesen

16.06.2021
Druckkostenzuschuss zur polnischen Ausgabe des Buches ′Erinnern in Auschwitz - auch an sexuelle Minderheiten′

Zum ersten Mal seit 1945 haben polnische und deutsche Historiker*innen gemeinsam begonnen, das Leiden sexueller Minderheiten im Konzentrationslager Auschwitz aufzuarbeiten. Die hms fördert die polnische Ausgabe des Bandes.

weiterlesen

16.06.2021
Themenwochen Regenbogenfamilien in Schleswig-Holstein 2021

Die Situation von Regenbogenfamilien und von LSBT*IQ+ mit Kinderwunsch zu verbessern, ist ein wichtiges Ziel für HAKI e. V. Eine zentrale Voraussetzung dafür ist Sichtbarkeit.

weiterlesen

16.06.2021
Druckkostenzuschuss zur Neuauflage Publikation ′N. O. Body: Aus eines Mannes Mädchenjahren′

Die hms bezuschusst den Druck der Neuauflage der Autobiographie von Karl M. Baer aus dem Jahr 1907.

weiterlesen

16.06.2021
Veranstaltungsreihe ′to stay soft and radical′

Die Veranstaltungsreihe "to stay soft and radical" wird von der queer_feministischen Gruppe qrew Kassel und dem Local e. V. aus Kassel organisiert.

weiterlesen

17.06.2021
FINALLY VISIBLE - about queerness, discrimination and empowerment. Ein Fotoausstellungsprojekt

FINALLY VISIBLE ist ein Fotoausstellungsprojekt des Offenen Treffs baraka - a place for international queers im rubicon e.V. in Kooperation mit der Integrationsagentur NRW.

weiterlesen

17.06.2021
SCHLAU Lüneburg goes digital

Da im Zuge der Corona-Pandemie Schulworkshops nicht bzw nur sehr begrenzt stattfinden, verlagert sich die Arbeit von SCHLAU verstärkt ins Digitale.

weiterlesen

17.06.2021
Buchpublikation ′Das Doppelleben der Janet Ashby′

Das Lili-Elbe Archiv publiziert mit "Das Doppelleben der Janet Ashby" eine weitgehend in Vergessenheit geratene Biografie eines trans* Mannes von 1924.

weiterlesen

17.06.2021
Fachtag ′LSBTIQ*-Leben: Wohnen und Pflegen in Hamburg′

Der Fachtag soll einen nachhaltigen Impuls zur Schließung von Angebotslücken und zur Etablierung einer LSBTIQ*-freundlichen Altenhilfe in Hamburg setzen.

weiterlesen

17.06.2021
Ausstellungen ′Transvision – TransHistory, TransCulture, TransMünchen′

Das Forum Queeres Archiv München e.V., organisiert in Zusammenarbeit mit vielen lokalen trans*aktivistischen Gruppen und dem Amerikahaus München unter dem Titel „Transvision“ ein großes kulturelles Event zu Trans*geschichte, -kunst, -kultur und Stadtleben in München .

weiterlesen

17.06.2021
QueerSearch - Eine gemeinsame Plattform der LSBTI* Archive im deutschsprachigen Raum / Planungs- und Vernetzungstreffen

Im deutschsprachigen Raum sammeln zahlreiche Archive Materialien zur Geschichte von LSBTI* Personen. Das Projekt ermöglicht es diesen Einrichtungen, gemeinsam Strategien zu entwickeln, um noch sichtbarer und zugänglicher zu werden.

weiterlesen

18.06.2021
Lesbenfrühlingstreffen 2021 Bremen

Stellungnahme der Hannchen-Mehrzweck-Stiftung zum Lesbenfrühlingstreffen (LFT) 2021 in Bremen

weiterlesen

17.06.2021
Unterstützung des polnischen LSBTI-Rechtshilfefonds ′Prawo nie wyklucza′

Die hms unterstützt eine Initiative der Hirschfeld-Eddy-Stiftung, die Spenden zur Unterstützung des polnischen Rechtshilfefonds „Prawo Nie Wyklucza“ (dt.: Das Gesetz schließt nicht aus) sammelt. Der Fonds unterstützt LSBTI in Polen, die gegen ihre Diskriminierung kämpfen wollen und dabei Rechtsbeistand benötigen, aber nicht die finanziellen Mittel haben.

 

weiterlesen

17.06.2021
Ausstellung ′50 Jahre La Gata - Geschlechterrolle Rückwärts′

Im September wird das Frankfurter La Gata 50 Jahre alt. Es ist damit die älteste Lesbenkneipe in der Welt. Aus diesem Anlass plant Despierta eine Hommage an diese die weltweit bekannte Institution.

weiterlesen

17.06.2021
Fachtag LSBTIQ+ und Inklusion

Ziel dieses Fachtages ist es, Impulse in Schleswig-Holstein zu setzen, um die Interessen von LSBTIQ+ mit Behinderungen stärker zu vertreten. Der Fachtag soll die Fachöffentlichkeit, Communitys und Politik für die Belange von LSBTIQ+ in den Hilfen für Menschen mit Behinderungen sowie für die Belange von Menschen mit Behinderungen in den Angebotsstrukturen für LSBTIQ+ in Schleswig-Holstein sensibilisieren.

weiterlesen

17.06.2021
Veranstaltung ′Kreuz und queer - Geschlechterbilder in Israel und Deutschland′

Das deutsch-israelische Sommerlager der Aktion Sühnezeichen - Friedensdienste bietet jungen Menschen aus Deutschland und Israel die Möglichkeit, gemeinsam zwei intensive Wochen in Berlin und Jerusalem zu verbringen und einander kennenzulernen.

weiterlesen

18.06.2021
BundesNetzwerkTagung der queeren Sportvereine (BuNT) 2021

Die hms fördert die vierte BundesnetzwerkTagung der queeren Sportvereine (kurz BuNT), die in 2021 vom LandesSportBund Sachsen-Anhalt e.V. federführend veranstaltet wird.

weiterlesen

18.06.2021
Homosexuelle Männer im Lagerkomplex Ravensbrück

Das Projekt des Schwulen Museums Berlin leistet einen Beitrag zur Aufarbeitung und Darstellung der Geschichte der im Lagerkomplex Ravensbrück inhaftierten männlichen Homosexuellen.

weiterlesen

18.06.2021
Ausstellung ′150 Jahre Paragraph 218: Erkundungen aus einer queerfeministischen Perspektive′

Die Ausstellung zeigt die verschiedenen queerfeministischen Kämpfe um reproduktive Rechte in einer historischen und gegenwärtigen Perspektive. Dabei beleuchten sie vor allem auch die queerfeministischen Utopien, die mit dem Thema verbunden sind.

weiterlesen

18.06.2021
Pädagogisch begleitete Gruppe für trans* Kinder zwischen 7-10 Jahren

Mit  dem Projekt möchte der Verein Fluss e.V. die Vernetzung und das Empowerment  von trans* Kindern ermöglichen und sie beim Finden ihrer Identität und der Entwicklung eines stabilen Selbstbewusstseins unterstützen.

weiterlesen

18.06.2021
Theaterperformance ′Bestimme selbst!′

Mit "Bestimme selbst!" erarbeiten queere geflüchtete und nichtgeflüchtete Jugendliche gemeinsam eine Theaterperformance zum Thema "Sexuelle Selbstbestimmung und Identität".

weiterlesen

18.06.2021
Erste deutsche Übersetzung und Produktion des transgender-Theaterstücks von Jo Clifford: THE GOSPEL ACCORDING TO JESUS QUEEN OF HEAVEN

Jo Clifford, Schauspielerin, Schriftstellerin und Transfrau in Glasgow, Schottland, schrieb 2009 auf Englisch ihr Ein-Frau-Theaterstück zur Wiederkehr Jesu als Transfrau: "Ich war queer, und bin es noch und werde queer sein."

weiterlesen

18.06.2021
Veranstaltung ′Intersections & Constellations. How to map queer narratives?′

Kern des Projekts „Intersections & Constellations“ ist die mehrmonatige, kollaborative Arbeit von queeren Aktivist*innen und Künstler*innen an einer gemeinsamen digitalen Karte...

weiterlesen

18.06.2021
„Säule der Vielfalt“ - Die LSBTIQ*-Community wählt′

Die "Säule der Vielfalt" diente dabei als großer Briefkasten. Was ist nötig, damit LSBTIQ* in Niedersachsen ein selbstbestimmtes und akzeptiertes Leben führen können?

weiterlesen

18.06.2021
Beratungsstelle BerTA-Beratung, Treffpunkt und Anlaufstelle für Regenbogenfamilien in Stuttgart- Kauf von Büroausstattung/Ausstattung der Kinderecke für die Beratungsstelle

BerTa braucht  finanzielle Unterstützung für die Ausstattung der Räumlichkeiten, konkret für die Einrichtung des  Büros und Ausgestaltung  der Kinderecke.

weiterlesen

18.06.2021
Film ′Join the LGBTIQA-Community! Join Us! Ehrenamtlich bei der Berliner Aids-Hilfe werden′

Mit "Join the LGBTIQA-Community! Join Us!" will die Berliner AIDS-Hilfe neue Ehrenamtliche gewinnen.

weiterlesen

18.06.2021
Wissenschaftliche Recherche: Verfolgung weiblicher Homosexualität im Nationalsozialismus. Grundlagenforschung: Auffindbarkeit lesbischer Frauen in Psychiatrien im deutschen Südwesten

Mit dieser Forschungsarbeit wird der erste Versuch unternommen, die Verfolgung lesbischer Frauen in der Zeit des Nationalsozialismus im Gebiet des heutigen Baden-Württemberg zu dokumentieren.

weiterlesen

18.06.2021
3. Elsebaey Elbwishi Bildungsakademie der Queeraspora

2021 lädt die Queeraspora Bremen zum vierten Mal ihre Queeren BIPOC, Geflüchteten/Migra Geschwister aus dem gesamten Bundesgebiet nach Bremen ins LidiceHaus ein, um sich mit den Teilnehmenden, Referent*innen und der Queeraspora zu vernetzen, auszutauschen und gemeinsam zu lernen.

weiterlesen

18.06.2021
Praktiken der Reproduktion. Das Elternwerden lesbisch-queerer Paare mittels Samenspende (Arbeitstitel)

Ein, zwei, drei oder vier Elternteile, „Sponkel“, „MaPas“ und lesbische Zeugungsakte – wer und  was Familie ist und wie Reproduktion praktiziert wird, hat sich vervielfältigt.

weiterlesen

18.06.2021
Magnus Hirschfeld, Ein Schriftenverzeichnis. Zusammengestellt von James Steakley

Das aktualisierte Schriftenvereichnis, erstmals in einer deutschen Fassung, ist keine reine Bibliographie...

weiterlesen

18.06.2021

18.06.2021
Edel-Uranier erzählen

Erstausgabe dreier unter Pseudonym erschienener Texte, die Einblicke in die "Fraktionen" der frühen Emanzipationsbewegung gewähren.

weiterlesen

18.06.2021


Drucken
Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte, Funktionen und Anzeigen personalisieren zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Bitte treffen Sie Ihre Auswahl, um den Funktions-Umfang unserer Cookie-Technik zu bestimmen. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.